Bewegung ist das bedeutendste Kennzeichen der Osteopathie. Sind belastende Einflüsse zu stark, werden Körperhaltung, die Funktionen von Organen, des Hormon- oder Nervensystems verändert. Dabei vermindert sich die Bewegung und Beweglichkeit der Gewebe, so dass Flüssigkeiten wie etwa Blut oder Lymphe nicht mehr ungehindert fließen können. Die Folge ist ein Verlust der Vitalität

Menü schließen